Social Media Manager – Jobs, Aufgaben und Gehalt

Social Media Manager - Jobs, Aufgaben und Gehalt
Social Media Manager - Jobs, Aufgaben und Gehalt

Social Media Manager – Jobs, Aufgaben und Gehalt

Social-Media-Manager/-innen sind verantwortlich für die Unterstützung von Social-Media-Kanälen für die Unternehmenskommunikation. Als gefragte Experten arbeiten sie in aufstrebenden Unternehmensbereichen.

 

Was sind die Aufgaben von Social-Media-Manager/-innen?

Als Social-Media-Manager/-in verantwortest Du die Unternehmenskommunikation in den sozialen Netzwerken. Du postest Nachrichten, beantwortest Anfragen und diskutierst mit anderen Teilnehmern. Es gibt verschiedene Tools, mit denen Du den Erfolg Deiner Social-Media-Kampagnen und Aktionen überwachen kannst.

Die Aktivitäten der Social-Media-Manager/-innen liegen in der Regel in der Verantwortung des Pressesprechers oder PR-Managers. Social-Media-Manager/-innen werden in der Regel von PR-Agenturen oder Kommunikationsabteilungen großer Unternehmen eingesetzt. Sie sind dort für den Kommunikationsprozess ihres Unternehmens in sozialen Netzwerken verantwortlich. Sie beantworten Fragen oder Kritik auf Plattformen wie Facebook oder Twitter.

Social-Media-Manager/-innen nutzen Publikationen und Veranstaltungen, um auf das Unternehmen oder ein ganz bestimmtes Produkt aufmerksam zu machen und einen neuen Kundenstamm aufzubauen. Sie verwenden spezielle Software, um den Erfolg dieser Maßnahmen zu überwachen und Analysen und Berichte zu erstellen. Als Social-Media-Manager/-in ist Deine tägliche Arbeit vielfältig. Jeden Tag ergeben sich neue Herausforderungen.

 

Wo arbeiten Social-Media-Manager/-innen?

Der Job der Social-Media-Manager/-innen liegt hauptsächlich in der Kommunikationsabteilung. Aus diesem Grund wirst Du oft mit Pressereferenten und PR-Managern zusammenarbeiten. Da Deine Tätigkeit die Wahrnehmung des Unternehmens nach außen stark beeinflussen kann, musst Du Dich eng mit dem Management und anderen Abteilungen abstimmen. Für viele Maßnahmen musst Du außerdem in den Abteilungen der Grafikdesigner oder Programmierer vorbeischauen.

Zusammenfassend führst Du in der Kommunikationsabteilung des Unternehmens dann folgende Tätigkeiten durch:

  • Beiträge schreiben
  • Offene Kommunikation mit Kunden und Nutzern – Posts und Events planen
  • Richtlinien entwickeln
  • Themen recherchieren
  • Analysen und Berichte erstellen

 

Welche Fähigkeiten und Kenntnisse benötige ich?

Kommunikationsfähigkeiten sind für alle Social-Media-Manager/-innen unerlässlich. Einfühlungsvermögen und soziale Kompetenz auf hohem Niveau sind ebenfalls wichtig. In der Branche der Social-Media-Manager/-innen sind jedoch nicht nur Soft Skills von Bedeutung. Sie können auch Programme und Statistiken verwenden, um Berichterstattung und Feedback zu analysieren. Aus diesem Grund benötigst Du ein hohes Maß an technischer Affinität und analytischen Denkfähigkeiten.

Rechtliche Aspekte spielen für Social-Media-Manager/-innen ebenfalls eine wichtige Rolle. Durch das Verständnis der Gesetze und Bestimmungen vermeidest Du Urheberrechts- oder Datenschutzverletzungen in Deinen Beiträgen. Zu guter Letzt stehen in dieser Branche ein gutes Gespür für relevante Themen und die richtige Wortwahl im Fokus.

 

In welchen Branchen sind Social-Media-Manager/-innen gefragt?

Social-Media-Manager/-innen sind oft in Firmen anzutreffen, die über eine eigene Kommunikationsabteilung verfügen. Sie sind dann für die Öffentlichkeitsarbeit oder Kundenbetreuung da. Aus diesem Grund bist Du als Social-Media-Manager/-in praktisch überall gefragt, besonders jedoch in der Lebensmittelindustrie, im Einzelhandel oder bei Medienunternehmen. Social-Media-Manager/-innen finden zudem Jobs in Kommunikations- und PR-Agenturen.

Social-Media-Manager/-innen können also auf viele verschiedene Arten und in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt werden. Wirtschaftszweige, die eine engere Beziehung zu Kunden oder Netzwerke haben, stellen häufig Experten für soziale Medien ein. Dies betrifft vor allem die Informations- und Telekommunikationsbranche, aber auch Versicherungen sowie Verbände und Organisationen.

 

Wie sind die Berufsaussichten?

Immer mehr Unternehmen erkennen die Chancen und die Bedeutung sozialer Netzwerke und stellen Social-Media-Manager/-innen ein. Social Media allein reicht jedoch nicht aus. Die professionelle Präsenz innerhalb der sozialen Medien erfordert den Einsatz von Kommunikationsexperten mit konzeptionellem Denken. Nach der Weiterbildung im Social-Media-Management bist Du dieser Herausforderung gewachsen und kannst sogar in eine Führungsposition befördert werden. Im Prinzip ist jedoch auch der Quereinstieg für Online-Redakteure und PR-Manager ins Social-Media-Management möglich.

Es gibt viele offene Stellen, einschließlich Jobs in verschiedenen Social-Media-Arbeitsbereichen. Für Marketing- oder PR-Profis ist Social-Media-Wissen oft die ideale Ergänzung. Explizite Jobs für Social-Media-Manager/-innen werden (noch) selten ausgeschrieben. Dieser Trend nimmt jedoch zu, da die Bedeutung der sozialen Medien weiter steigt.

 

Wie kann man sich spezialisieren?

Als Social-Media-Manager/-in bist Du die Stimme Deiner Firma. Du wirst direkt auf Kundenprobleme stoßen und solltest Dich deshalb bestens auf dem Gebiet der Unternehmenskommunikation auskennen. Abhängig von der Branche bieten sich inhaltliche Spezialisierungen für Versicherungen, moderne Technologien, Videospiele oder Medien an. Zudem ist es möglich, sich auf bestimmte Plattformen zu spezialisieren. Twitter-Konten erfordern beispielsweise völlig andere Kommunikationsstrategien als E-Mail-Newsletter.

 

Gehalt

Das durchschnittliche Monatsgehalt von Social-Media-Manager/-innen liegt bei rund 3.000 Euro [2]. Dieses Einkommen variiert jedoch und hängt von Deiner individuellen Ausbildung ab. Größe und Branche des Unternehmens wirken sich ebenfalls auf das Einkommensniveau aus. In der PR-Branche haben Social-Media-Manager/-innen niedrigere Gehälter als in anderen Berufszweigen. Im Bereich Information und Technologie verdienst Du hingegen besonders gut.

[2] https://www.stepstone.de/gehalt/Social-Media-Manager-in.html [Stand: Februar 2020]

Datenschutz
, Inhaber: bo mediaconsult (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Inhaber: bo mediaconsult (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: